QUAI - Unsere neue Hausmarke ist da!

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Unsere neue Hausmarke ist da!

QUAI - ein Grauburgunder von Kai Schätzel, Golden Green und uns

Ein Grauburgunder, wie wir ihn lieben

Sieht gut aus und schmeckt verdammt lecker

Als wir im Frühjahr 2017 zum ersten Mal auf Golden Green trafen, begegneten wir einem Künstler, der dieselbe Sprache wie wir spricht. Das war die Geburtsstunde unserer neuen Hausmarke QUAI, einem Grauburgunder, wie wir ihn selbst gerne trinken. Und QUAI ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich: er sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch lecker, saftig-frisch und hat zudem noch einen schönen Tiefgang. Hört sich an wie eine Wunderpackung? Ist es auch! Denn für die inneren Werte konnten wir Kai Schätzel gewinnen, einen unserer Lieblingswinzer. Und wenn Kai einen Grauburgunder macht, ist es eine echte Ansage, die mit den 4 Stickern (der Fluch eines jeden Etikettierers) von Golden Green vollkommen wird. Retro trifft Zukunft und Frucht trifft Saft. Golden Green + weinladen.de + Kai Schätzel = QUAI. Bald ist es auch Dein Lieblings-Grauburgunder. Hinter Golden Green, Jahrgang 1979, öffnen sich Bild- und Sprachwelten, die gleichermaßen vertraut und dennoch ein abstraktes Zusammenspiel unterschiedlichster Elemente unseres Alltags sind.

Formen, Splitter Strukturen und streng grafische Elemente fügen sich in seinem Werk zu einem eigenen Universum – laut, farbig und subtil. Ausgehend von Graffiti, Pop Art und retro-futuristischen Motiven, bewegt sich Moritz als Grenzgänger und Übersetzer, der die Kunst aus dem urbanen Kontext neu zusammenfügt. Von den Wänden und Mauern über kleine Sticker auf Mülltonnen, an Laternenpfählen und Straßenschildern bis in die Galerien: Seine Kunstwerke können – je nach Kontext und Größe – immer neu gelesen werden. Golden Greens Graffiti-Murals blitzten schon in Metropolen wie Hamburg, Berlin, London oder Paris auf und seine Arbeiten sind in vielen europäischen Galerien vertreten.